<< zurück zur Übersicht


IMPLICONplus 07 2018:
Big Data – Schöne neue Welt? – von Manfred Albring

Textauszug:
Zweifellos haben das Internet und das iPhone seit seiner Einführung im Jahr 2007 die Welt in nahezu allen Lebensbereichen dramatisch verändert. Inzwischen ist Big Data ein wesentlicher Bestandteil unserer Zivilisation geworden. IT-Systeme und ihre mobilen Endgeräte sind zu unserer alltäglich wahrgenommenen Zivilisation geworden. Bei ihrem Totalausfall würden wir in eine Welt zurückfallen, in der wir vergessen hätten, wie sie eigentlich funktioniert. In diesem Beitrag soll dargestellt werden, wie Big Data inzwischen Finanzwirtschaft, Börsenhandel, Werbung, Konsu­men­ten­steu­e­rung, den Datenhandel und die Ausspähung von Personen beeinflusst hat, und welche Handlungsnotwendigkeiten sich damit für unsere Gesellschaft und die Politik ergeben.

Dieses PDF steht registrierten Abonnenten zum Download zur Verfügung.