Personalien

Daniela Ludwig, 44, CSU-Bundestagsabgeordnete seit 2002 und verkehrspolitische Sprecherin der CDU-CSU-Bundestagsfraktion, ist neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Sie ist Nachfolgerin von Marlene Mortler (CSU), die im Juli ins Europäische Parlament gewechselt ist.

Rudolf Henke, 65, Arzt für Innere Medizin, Bundestagsabgeordneter und ärztlicher Multifunktionär, will zur nächsten Hauptversammlung des Marburger Bundes seine Funktion als dessen Vorsitzender aufgeben. Der Verband ist mit 120.000 Mitgliedern der größte Ärzteverband und zugleich Gewerkschaft für die angestellten Ärzte. Henke übte den Vorsitz zwölf Jahre aus, zuvor war er 18 Jahre stellvertretender Vorsitzender. Erst jüngst war Henke im Amt des Präsidenten der Ärztekammer Nordrhein für fünf Jahre bestätigt worden. In dieser Funktion ist er automatisch Mitglied des Vorstandes der Bundesärztekammer.